Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Einführung

Geisteswissenschaft im Dialog - China - Erinnerung und Identität

Einführung

China – in unserer Vorstellung scheint dieses Land auseinanderzufallen: Bilder einer jahrtausendealten, reichen Kultur und Bilder einer hypermodernen Gegenwart, ländlicher Armut und eines mehr als umstrittenen politischen Zugriffs treten, scheinbar unvermittelt, nebeneinander. Gerade vor dem Hintergrund einer rasanten wirtschaftlichen und sozialen, von vielen Widersprüchen geprägten Entwicklung wird aber die Frage nach der eigenen Identität im globalen Zusammenhang in der chinesischen Gesellschaft brisant. Und für sie spielt die Integration von Vergangenheit und Gegenwart, der Umgang mit der Erinnerung, eine entscheidende Rolle. Welchen Zugang zur chinesischen Kultur erschließt die Auseinandersetzung mit verschiedenen Epochen ihrer Vergangenheit, mit ihren Schätzen, mit den Brüchen und Widersprüchen in ihrer Entwicklung? Und was sagt der Umgang mit Kulturgut in China, mit seiner Erforschung und Bewahrung, über die Prozesse aus, in denen gegenwärtig Identität in China verhandelt wird? Wenn "Erinnerungspolitik" immer zugleich auch "Identitätspolitik" ist – durch welche Faktoren wird sie im zeitgenössischen China bestimmt? Welche Rolle spielen hier internationale Kooperationen?

Ausgehend von einem Forschungsprojekt zu "Buddhistischen Steinschriften in China" und einer deutsch-chinesischen Kooperation beim Kulturgüterschutz in Xi'an soll in dieser Diskussion der spannungsreiche Bogen von der Vergangenheit Chinas in seine Gegenwart geschlagen werden. Dazu laden wir Sie herzlich ein!


Referenten / Moderator

Prof. Dr. Lothar Ledderose

Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Heidelberger Akademie der Wissenschaften

Zur Person / Statement

Univ.-Doz. Dr. Falko Daim

Römisch-Germanisches Zentralmuseum Mainz, Österreichische Akademie der Wissenschaften

Zur Person / Statement

Prof. Dr. Michael Lackner

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Zur Person / Statement

Moderator: Jari Grosse-Ruyken

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Zur Person

PSJ Metadata
Max Weber Stiftung – Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland
Einführung
PDF document china_einfuehrung.doc.pdf — PDF document, 181 KB
Einführung
In: China - Erinnerung und Identität (Geisteswissenschaft im Dialog, 03.12.2008, Bonn - Kunstmuseum)
URL: https://prae.perspectivia.net/publikationen/gid/2008-12-03/china_einfuehrung
Veröffentlicht am: 16.02.2016 15:36
Zugriff vom: 22.09.2020 20:16
abgelegt unter: