Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Prof. Dr. Gudrun Gersmann: Zur Person

Geisteswissenschaft im Dialog - Ist das Erbe verspielt? Die deutsche Geisteswissenschaft im Spiegel der Welt

Prof. Dr. Gudrun Gersmann

Zur Person 

Prof. Dr. Gudrun Gersmann steht seit November 2007 dem Deutschen Historischen Institut in Paris als Direktorin vor. Nach ihrem Studium der Geschichte, Romanistik, Germanistik und Philosophie in Bochum, Genf und Paris arbeitete sie an historischen Forschungsprojekten an den Universitäten in Bochum und München. Sie übernahm 2002 eine Professur für Geschichte der Frühen Neuzeit an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen und leitete ab 2004 den Lehrstuhl für Geschichte der Frühen Neuzeit an der Universität zu Köln.

PSJ Metadata
Zur Person
PDF document gersmann_person.doc.pdf — PDF document, 173 KB
Prof. Dr. Gudrun Gersmann: Zur Person
In: Ist das Erbe verspielt? Die deutsche Geisteswissenschaft im Spiegel der Welt (Geisteswissenschaft im Dialog, 24.02.2010, Kunstmuseum Bonn)
URL: https://prae.perspectivia.net/publikationen/gid/2010-02-24/gersmann_person
Veröffentlicht am: 15.02.2016 15:17
Zugriff vom: 22.01.2020 17:52
abgelegt unter: